Europa-Union Bayern e.V.

Verband: Dillingen, KV

Der Kreisverband der Europa-Union Dillingen a. d. Donau war im Juni 1977, also vor mehr als 25 Jahren, auf Initiative des damaligen Dillinger Stimmkreis-Abgeordneten des Bayrischen Landtags und späteren Staatssekretär im Bayerischen Kultusminist- erium Herrn Otto Meyer gegründet worden.

Herr Meyer, der vor zwei Jahren den Ehrenvorsitz erhielt, übernahm zunächst selbst den Vorsitz des neuen Kreisverbandes, um diesen dann an Herrn Johann Schmidt abzugeben. Ihm folten in dieser zeitlichen Abfolge als Kreisvorsitzende Herr Hartwig Seebauer, Herr Bürgermeister Georg Barfuß, Herr Walter Kaminski un erneut der derzeitige Kreisvorsitzende Herr Hartwig Seebauer.

Die ursprüngliche Mitgliederzahl von über 50 nahm im Laufe der Zeit auf 40 ab, eine Zahl, die seit Jahren in etwa konstant blieb. Ein Mitglied, Herr Bruno Schenk, wurde 2001 zum Ehrenmitglied bestimmt, weil er der Europa-Union schon vor der Gründung des Dillinger Kreisverbandes angehört hatte.

Der Dillinger Kreisverband sah es wie die anderen schwäbischen Kreisverbände als seine erste Aufgabe an, die jeweiligen großen Fragen der Einigung Europas, wie die Erweiterung der EU, die Währungseinheit (EURO) und die Erarbeitung eines Verfassungskonzeptes, durch Info-Stände, Mitgliederversammlungen, Seminare und Veranstaltungen in Zusammenarbeit mit Schulen, Gemeinden und Verbänden an die Landkreisbevölkerung heran zutragen und deren Zustimmung im Sinne der weiteren Integration Europas zu erreichen.

Homepage: www.eu-dillingen.eu

Print Friendly