Europa-Union Bayern e.V.

Verband: Cham, KV

Neuwahlen im Kreisverband Cham – Ausstellung und Erstwähler-Information

Barbara Haimerl wurde bei der Mitgliederversammlung des Kreisverbandes Cham der Europa-Union am 06. Mai 2014 als Vorsitzende wiedergewählt. Ihr zur Seite stehen als Stellvertreter MdB Karl Holmeier und Christoph Czakalla. Als Ehrengäste konnte sie Peter Martin, den Leiter der Vertretung der Europäischen Kommission in München, und Anton Götz, den Bezirksvorsitzenden der Oberpfalz der Europa-Union Deutschland, begrüßen. Barbara Haimerl bedankte sich für ihre Wiederwahl und stellte die Bedeutung der Europawahl heraus. Sie rief dazu auf, demokratische Parteien zu wählen. Klaus-Jürgen Neis stellte in einem kurzweiligen Beitrag Karikaturen unter dem Motto vom „50 Jahre Elysee-Vertrag – Vom Erbfeind zum Erbfreund“ vor.

Kreisgeschäftsführer Friedrich Schuhbauer wies auf die gute Zusammenarbeit mit dem Europe-Direct-Büro in Furth im Wald hin. Gemeinsam wurden mehrere Projekte durchgeführt wie zum Beispiel ein multimedialer Vortrag zum Europäischen Parlament im Kinocenter Cham für über 200 Erstwählerinnen und Erstwähler. Ein Gemeinschaftsprojekt war auch die am selben Tag im Chamer Landratsamt von Landrat und Bezirkstagspräsident Franz Löffler eröffnete Wanderausstellung zum Thema „Europäischer Binnenmarkt“. Löffler würdigte die Arbeit der Europa-Union und des Europe-Direct-Informationszentrums, die es sich zur Aufgabe gemacht hätten, Europa den Menschen näher zu bringen. „Europa kann nur funktionieren, wenn sich die Menschen damit identifizieren“, so Löffler.

Print Friendly